Archiv für den Monat: Februar 2016

Sommerflieder

image

Botanischer Name: Buddleja Davidii Nanho White
Blütezeit: Juli und August – durch abschneiden der verblüht Blüten bis September blühfähig!
Bienennutzen:  reich an Pollen und Nektar

Besuch des Apisticus Tag

Am 13. un 14. Februar fand der diesjährige Apisticus Tag in Münster statt. Diese Veranstaltung bietet, neben der Vergabe des Apisticus des Jahres und den vielen Messeständen rund um das Thema Biene und Imkerei, auch ein umfassendes, vielseitiges und sehr informatives Vortragsprogramm.

Neben den aktuellen Themen der Zucht, Varroaresistenz und Betriebsweisen kamen auch Botaniker voll auch ihre Kosten. Darüber hinaus waren humanmedizinische Anwendungen in einem sehr guten und praxisorientierten Workshop verständlich dargeboten!

Alles in allem eine rund um gelungene Veranstaltung!

Ein besonders spannendes Angebot des Apisticus Tages bot sich uns: Wir konnten unseren eigenen Honig vermessen und bewerten lassen und dabei den gesamten Prozess live verfolgen. Bilder dazu kannst du der Bildergallerie unten entnehmen.

Das Ergebnis der Bewertung unseres Honigs lässt sich sehen und schmecken 🙂 :  Wir haben einen Löwenzahn / Linde Honig, mit einem Wassergehalt von circa 17.5 und dem HMF Wert von 3,7 mg / KG !

Im Bezug auf den HMF Wert hat unser Honig besonders gut abgeschnitten und liegt hier weit besser als der Durchschnitt – ein Zeichen von Frische, Naturbelassenheit und höchster Qualität!

…ein tolles Gefühl ein so hochwertigen Honig erzeugt zu haben!

 

Nahrung für Bienen am Haus und in der Flur

Für die Bienen ganz wichtig ist, wie für uns auch, ein stetiges und ausgewogenes Nahrungsangebot über den Frühling, Sommer und Herbst zu haben. Auf dem Land , so möchte man meinen finden die Bienen genug zu essen. Dies ist allerdings leider nicht mehr so: Durch intensive Landwirtschaft, Spritzmittel, einseitigen Anbau und schnelles abmähen der Wiesen hungern unsere Bienen auf dem Land! Die Stadt (!) betet den Bienen allzu oft kontinuierliche Nahrungsversorgung über das ganze Jahr durch vielfältiges Trachtangebot.

“Sterben die Bienen, so haben wir nur noch einige  Jahre zu leben!”  …circa 80% unserer Nahrung existiert nur wegen der bestäubungsleistung der Bienen!

Hilf mit und pflanze in deinem Garten Nahrung für die Bienen! 

Info zu guten Trachtpflanzen

Backen mit Honig :-)

Die Nutzung des Honigs ist so vielfältig das ich immer wieder ins Staunen komme. Ob als Heilmittel, Wundsalbe, Pollen Desensibilisierung…. oder als Treib-/Backmittel für Hefeteig, Honig kann erstaunliches!

Die Bäckerei eines Freundes nutzt Bienenflo Honig, um den Hefeteig mit natürlichen Zutaten schonend zuzubereiten. Der Honig dient der Hefe als biologischer Nährstoff, sodass der Teig “gehen” kann. Er verbindet leckeren und runden Geschmack mit goldgelben ansprechendem Aussehen!

Auch Bienenstich wird mit bestem Bienenflo Honig im Holzofen zubereitet! Da läuft mir jedes Mal das Wasser im Munde zusammen  🙂

bienenstich-goofer1 bienenstich-goofer2

Die Mediathek auf bienenflo.de

Es gibt so viele Interessante Videos zum nachsehen auf den unterschiedlichsten Kanälen im Internet, sodass ich dir in dem neuen Navigationspunkt “Mediathek” immer wieder interessante Dokumentationen oder Berichte über Bienen und Natur zusammenstelle.

Mach dir selber ein Bild davon und viel Spaß beim “Infotainment” rund um die Biene!  🙂

Hier gehts zur Mediathek!

Der erste Pollen für die Bienen – Februar 2016

Wie schön war es gestern anzusehen, als ich zum “Winterling Garten” meines Vaters kam: Von weitem war das Summen schon zu hören und ein Hauch von Blütenduft lag in der Luft! An den Winterlingen herschte munterer Betrieb.
Agil, emsig und zielstrebig sammelten meine Bienen Pollen um Pollen. Am Bienenstand war deutlich zu sehen, dass alle Völker mit dicken, prallen und goldgelben Pollenhöschen zurückkehrten.

In meiner Gallerie kannst du Eindrücke der Sammeltätigkeit mitnehmen 🙂 – hier laden!