Archiv der Kategorie: Allgemein

Allgemeiner Bienenblog!

Samentüten/-bomben für den Garten

Durch das Volksbegehren Artenschutz sind wir alle in der Pflicht, etwas gegen das Sterben der Insekten zu tun. Jeder Gartenbesitzer kann ein kleines Eck in seinem Garten für Insekten reservieren – es ist zu einfach nur die Landwirte aufzufordern, mehr für die Insekten zu tun. Also erstellten wir eine Samenmischung für jedermann, die dieses Jahr noch blühen kann und schnürten daraus Samentüten, die jeder in seinen Garten oder Grünstreifen säen kann.

Diese Samentüten/Samenbomben verteilten wir kostenfrei 🙂

Auf dem Ramminger Pflanzenmarkt haben wir auf unserem Imkerei Stand kostenfrei an alle Besucher Samentüten verteilt, die für jeden Garten eine Bereicherung für Mensch und Natur darstellen.

Ebenfalls haben wir im Umzug des Bezirksmusikfestes in Rammingen die Samentüten an die Zuschauer kostenfrei verteilt.

Die daraus erblühenden Blumen sind schön anzusehen und erheitern dein Gemüt, zum anderen lieben die Insekten und Bienen die Blumen/Pflanzen und bieten reichliche Nahrung!

Toller Umzug – schönes Wetter und nette Menschen

Der Umzug des Ramminger Bezirksmusikfest ist soeben zu Ende gegangen. Mediterrane Temperatur sorgten für herrliches Wetter und gute Stimmung bei allen!

Die Gartenfreunde Rammingen nahmen mit selber gestalteten Schubkarren und Bollerwagen Teil. Unten seht ihr einige dieser toll gestalteten Karren.

Herzlichen Dank an alle die dabei waren – es war ein schöner und stimmungsvoller Umzug in Rammingen 🐝

Ein neues Zuhause für einen Bienenschwarm

Als wir neulich von einem Zoo Besuch zurück kamen, erhielt ich von meinem Vater die Nachricht, dass in der Nachbarschaft ein Bienenschwarm an einer Eibe hängt. Also packte ich meine Sachen und fuhr zu diesem wundschönen Bien.

..ein wahrlich großer Bien, bzw. Bienenschwarm 🙂

Nach kurzer Zeit, etwas Geschick und Geduld zogen die Bienen dann in die Übergangsbehausung ein.

Nun haben sie einen Platz an meinem Bienenstand unter einer Kirsche bekommen.

🍒

Den Wassergehalt des Honigs bestimmen

Jedes Jahr steht der Imker aufs neue vor der Herausforderung, den Wassergehalt des Honigs korrekt zu bestimmen.

Der Wassergehalt des Honigs ist in der Honigverordnung genaugeregelt und ist eines mehrerer Kennzeichen der Honig Güte:

https://deutscherimkerbund.de/userfiles/downloads/satzung_richtlinien/Honigverordnung_02_18.pdf

Um sich bei der Ernte des Honigs nicht nur auf die “Spritzprobe” oder seiner Imker Erfahrung verlassen zu müssen, gibt es im Handel Refraktormeter, die den Wassergehalt des Honigs mit geringen Abweichungen bestimmen können.

Voraussetzung dafür ist, das der Refraktormeter korrekt kalibriert ist! …und hier beginnt das Schlamassel 🤔

Eine einfache und ist beschriebene Hilfe mit Hausmitteln für diese Problemstellung findet ihr hier: https://www.bienenundnatur.de/aktuelles/honigrefraktometer-nicht-immer-exakt-so-messen-sie-richtig/

🤓

Bezirksmusikfest 2019 in Rammigen

In Rammingen findet vom 29.05. – 02.06.2019 das Bezirksmusikfestes 2019 statt. Betty und ich werden beim großen Umzug als Mitglieder des Gartenbau Verein Rammingen teilnehmen und unsere Hobbyimkere mit einem kleinen Imkerwagen präsentieren.

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf dem Bezirksmusikfest 2019 in Rammingen!

Mehr zum Bezirksmusikfest mit allen Veranstaltungen findest du hier: https://www.musikverein-rammingen.de/bezirksmusikfest-2019/


Der Ramminger Pflanzenmarkt 2019

Wie jedes Jahr findet auch heuer der Ramminger Pflanzenmarkt im schönen Unterallgäu statt. Los geht es am Samstag den 11. Mai 2019 um 13:30 Uhr.

Was gibt es dieses Jahr alles zu entdecken?

Es werden verschiedene Jung-Gemüse und Blumenpflanzen angeboten. Alle Pflanzen wurden von den Mitgliedern selber großgezogen und sind zu günstigen Preisen erwerbbar. Ebenso gibt es für jeden Garten die passende Dekoration, die in liebevoller Handarbeit und künstlerischer Begabung von den Mitgliedern angefertigt wurden.

Zur thematischen Abrundung des naturnahen Programms, werden Betty und ich an unserem Imkerei Stand über aktuelle Themen der Imkerei berichten. Ebenso besteht die Möglichkeit unseren köstlichen Honig zu verkosten! 🙂

Für das leibliche Wohl stehen Kaffee, Kuchen und Getränke des Gartenbauverein Rammingen bereit.

Wir freuen uns auf dein Kommen!


Bienen – Vortrag “Einblick in die faszinierende Welt der Honigbiene” in Rammingen / Unterallgäu

Am 25. Februar 2019 war es soweit:

Bei den Gartenfreunden Rammingen wurde ich als Redner zum Thema Imkerei und Bienen eingeladen und durfte meinen Vortrag “Einblick in die faszinierende Welt der Honigbiene” vor circa 70 – 75 interessierten Zuhörern halten.

Es war mir wichtig, den Zuhörern Aufschluss über die heutige moderne Imkerei und deren Gerätschaften zu geben und darüber hinaus einen kurze und faszinierende Einblicke in die Anatomie der Honig Biene zu vermitteln.

Die Vorstellung, dass ein so kleines Lebewesen mit seinem 0,001 cm² “kleinen” Gehirn derart viele komplexe Sinne, Wahrnehmungen und soziale Intelligenz besitzt faszinierte das Auditorium!

Ruhig wurde es im Saal, als wir auf die Feinde der Honig Biene zu sprechen kamen ebenso auf die Tatsache, wie eine Welt ohne die Honig Biene für Mensch und Tier aussehen würde. Die Millionen Jahre alte Symbios zwischen Bienen/Insekten und der Pflanzenwelt ist gestört und in Gefahr!

Der derzeit ärgste Feind die Varroa Milbe tötet unsere Bienen, sodass diese mittlerweile ohne den Imker nicht mehr alleine lebensfähig sind. Hinzu kommt der ungezügelte Gebrauch von Pflanzenvernichtungsmitteln, der die Flora und Faune bedroht. Es ist mir ein überaus wichtiges Anliegen darauf hinzuweisen, dass der hohe Gebrauch von Pestiziden nicht allein durch Landwirte sondern auch durch private Grundbesitzer und Firmen wie der größten deutschen Eisenbahnlinie ein Problem darstellt. Jeder von uns muss umdenken!

Zum Abschluss des Vortrags stellte ich die Prodkute der Biene vor sowie die Produktion des Honigs von den Nektarien einer Blüte bis hin zum fertig abgefüllten Produkt in kurzer und griffiger Weise vor.

…zu guter letzt nach Beantwortung aller offenen Fragen der interessierten Zuhörer gab es eine Verkostung meines mit silber prämierten Honigs!

Für mich war es ein besonderes Erlebnis den Vortrag in Rammingen / Unterallgäu zu halten – es bereitete mir sehr viel Spaß und die interessierte Grundhaltung des Auditoriums beflügelte mich in meinem Tun!

Auf diesem Wege auch ein herzliches Dankeschön an alle Zuhören und dem Gartenbauverein Rammingen / Unterallgäu für die Einladung und super organisierte Veranstaltung!

Zu den Impressionen:


Vortrag über die Bienen bei den Ramminger Gartenfreunden

Die Gartenfreunde Rammingen haben mit eingeladen, am 25. Februar 2019 nach der Mitgliederversammlung einen Vortrag über die Bienen und Imkerei zu halten. Die Mitgliederversammlung findet ab 1930 Uhr im neuen und schönen Rathaus in Rammingen / Unterallgäu statt.

Das Thema meines Vortrags lautet:  “Einblick in die faszinierende Welt der Honigbiene”.

Ein kurzer Abriss des Vortrags:

Zu Beginn sind die wesentliche Bestandteile der heutige Imkerei, sowie dessen Bedeutung für die Natur und den Menschen, das bestimmende Thema. Die Wesen des Bienenvolks sowie deren Aufgaben und Verhaltensweisen – der faszinierende Schwarmtrieb der Bienen und die demokratische Entscheidungsfindung werden auf einfache und anschauliche Weise im mittleren Teil erläutert. Den Abschluss des Vortrages bilden die Produkte, welche die Bienen produzieren und aus die der Mensch veredelte Waren herstellt.